Oops, an error occurred! Code: 20190223093942139cca40

Petra Weidner ist seit 2006 als Projekt- und Studienleiterin für LIMEST tätig.

• Ihr empirisches Forschungsinteresse begann Anfang der 90iger Jahre während des Studiums an der Freien Universität Berlin und während ihrer Tätigkeit am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin.

• Seit 1996 ist Petra Weidner als Selbständige in der qualitative Marktforschung tätig und wird mit der Entwicklung, Planung, Durchführung und der Analyse von Studien u. a. auf den Gebieten der Werbekonzept- und Produktforschung sowie für Imageanalysen, Kundenzufriedenheits- und Akzeptanzanalysen beauftragt.

• Sie begleitet LIMEST seit nun über 12 Jahren bei den zahlreichen Studien der qualitativen Forschung von der Konzeption von Studiendesigns bis zur Datenerhebung und Ergebnispräsentation.

• Durch ihre langjährige Tätigkeit in der qualitativen Marktforschung erwarb sich Petra Weidner die Kompetenz in unterschiedlichen Branchen & Märkten, wobei sie sich in den letzten Jahren zunehmend im Gesundheitsbereich spezialisierte.

 

 

 

Petra Weidner ist in Dortmund (NRW) aufgewachsen und wurde zunächst als Medizinische Fachangestellte ausgebildet. In Berlin erwarb sie über den Zweiten Bildungsweg das Abitur und studierte Publizistik, Soziologie und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin mit dem Abschluss Magister.

Zielstrebig verfolgt Petra auch privat ihre kreativen Projekte, wobei ihr Blick für die bedeutsamen Details immer zur Geltung kommt. Ebenso wie in Gesprächssituationen, wo sie zwischen Empathie und analytischem Blick immer das richtige Maß auslotet, verliert sie auch bei ihren künstlerischen Projekten nie das Auge für das Ganze. Ihre Analysen sind gründlich, denn sie taucht regelrecht in die Materie ein und kompensiert ihre Work Life Balance zurückgezogen am See auf dem Lande.